A-Junioren gewinnen trotz schlechter Witterung gegen Trossingen

A-Jugend:
SpVgg Trossingen – JFV Donautal 1:2
Auf dem schwer bespielbaren und leicht mit Schnee bedeckten Kunstrasen in Trossingen,
entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel. Einer der wenigen Torchancen nutzte Jan Kupferschmid mit einem Schuss in die lange Ecke zum 0:1. Trossingen kam noch vor der Halbzeit durch einen Elfmeter zum glücklichen Ausgleich. Nach der Halbzeit wollten unsere A-Junioren unbedingt gewinnen. Belohnt wurden sie durch eine Standardsituation. Jan Kupferschmid schlug den Ball in den 16 Meterraum und Simon Bauer nahm den Ball direkt zur erneuten Führung. Durch eine geschlossenen Mannschaftsleistung brachte man mal wieder seit langem ein Sieg aus Trossingen mit. Somit Überwintern unsere A-Junioren auf Tabellenplatz 2, Punktgleich mit dem Tabellenführer SGM Bösingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere