17. Heuberg-Jugend-Wanderpokalturnier mit unseren F-Junioren

Mit 2 Mannschaften nahmen wir am 17. Heuberg-Jugend-Wanderpokalturnier in Schwenningen auf dem Heuberg teil.

In den Gruppenspielen qualifizierte sich unsere erste Mannschaft mit 4 Siegen und einem Unentschieden als Gruppenerster souverän für das Halbfinale. Unser zweite Mannschaft erreichte mit 2 Siegen und 3 Niederlagen das Spiel um Platz 7, wobei man es in der Gruppe mit beiden späteren Finalteilnehmer zu tun bekam und dabei gegen den Turniersieger SC 04 Tuttlingen II nur unglücklich mit 0:1 verlor! Die F-1 hatte im Halbfinale den TSV Harthausen/Scher als Gegner und verschlief leider die Anfangsphase, so dass man schnell mit 0:2 zurück lag. Danach stemmte sich die Erste gegen die drohende Niederlage, doch trotz zahlreicher Chancen und überlegenem Spiels reichte es nur noch zum Anschlußtreffer und somit zum Spiel um Platz 3. Im Spiel um Platz 7 stand unsere zweite Mannschaft der ersten Mannschaft des SC 04 Tuttlingen gegenüber und trotzte dem Favoriten nach starker Leistung ein 2:2 nach regulärer Spielzeit ab und es ging ins 9-Meter-Schießen. Hier zeigte der SC 04 die besseren Nerven und siegte am Ende mit 6:4 nach Neunmeterschießen, so dass unsere Zweite am Ende den 8. Platz belegte. Im Spiel um Platz 3 traf unsere erste Mannschaft auf den FC Pfeffingen I gegen den man in der Vorrunde bereits 1:1 spielte. Auch im kleinen Finale stand es am Ende 1:1, so dass auch hier das Neunmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Doch jetzt setzte sich der JFV durch und gewann am Ende mit 3:2 und errang damit den 3. Platz. Insgesamt zeigten unsere Jungs im letzten Turnier dieser Saison eine tolle Leistung und die Kicker können stolz auf sich sein, was sie nicht nur in diesem Turnier, sondern während der ganzen Saison geleistet haben. Wir Trainer sind auf jeden Fall sehr stolz auf Euch!

F-Jugend I_Schwenningen a.d.H.

?????????????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere