preloader

Teilnahme der F-Jugend des JFV am ESCAD-REUTER-HALLENCAP in PFULLENDORF

Die F-Jugend des JFV nahm zum ersten mal am Escad-Reuter Hallencap in Pfullendorf teil.

Bei diesem Turnier wurde auf Kunstrasen und mit Rundumbande gespielt was für die mitgereiste Jungs ein besonderes Ereignis war. Mit großer Freude, und einem großen Tatendrang nach der Winterpause kamen wir in Pfullendorf in der Stadthalle an. Die größe der Halle und der toll hergerichtete Kunstrasen weckte bei den Jungs noch mehr die Lust am Fußball und sie konnten es kaum erwarten bis das erste Spiel los ging. Im ersten Spiel hatten wir es gleich mit der stärksten Mannschaft in unserer Gruppe zu tun und zwar dem SC Pfullendorf, jedoch die Jungs zeigten von Anfang an keine Angst und gingen nach 30 Sekunden mit 1 : 0 in Führung. Wir hielten im Anschluss das Spiel sehr offen, jedoch leider durch einen kleinen Fehler in der Abwehr konnte Pfullendorf ausgleichen. Im Gegenzug konnten wir jedoch gleich das 2 : 1 erzielen. Es waren dann nur noch drei Minuten bis zum Abpfiff, jedoch in den letzten drei Minuten machten wir zu viele Fehler und gaben diese Partie leider aus der Hand und verloren unglücklich mit 2 : 3. Das zweite Spiel habe wir mit 3 : 0 gewonnen aber ohne zu spielen da der Gegner nicht angereist war. Im dritten Spiel boten unsere Jungs den mitgereisten Eltern und uns Trainern ein richtig klasse Spiel und gewannen dieses mit 3 : 0 gegen den FV Althausen. Im vorletzten Spiel des Turniers mussten wir gegen den Ausrichter des Turniers antreten und zwar gegen SV Denkingen, dieses Spiel versprach viel Spannung, und so entwickelte sich dieses Spiel auch, jedoch schlussendlich zahlte sich die Kampfbereitschaft und der Teamgeist aus und wir gewannen das Spiel mit 2 : 1. Da ja eine Mannschaft nicht angereist ist hat die Turnierleitung entschieden das nach Beendigung der Gruppenspiele jeweils noch ein Spiel durchgeführt wurde, und zwar die zwei besten Mannschaften gegeneinander und die zwei schlechteren gegeneinander und da wir ja zwei Spiele gewonnen haben durften wir als eine der besseren nochmals gegen den SC Pfullendorf ran. Jedoch bei diesem Spiel hat man leider schnell gemerkt das bei unseren Jungs die Luft raus ist und somit mussten wir uns mit 0 : 4 geschlagen geben. Mach aber nichts Jungs ihr habt ein klasse Turnier gespielt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere