A-Jugend baut Ihre Tabellenführung weiter aus!

Bild könnte enthalten: Text „A-JUGEND BEZIRKSSTAFFEL 3. Spieltag J Jv oberes donautal 2014 JFV OBERES DONAUTAL VS. SV ZIMMERN Η SPORTVEREIN SVZ MMERN IMMERN SAMSTAG 10.10.20, 13 UHR ETTENBERG, MÜHLHEIM“


13:00 A-Junioren Bezirksstaffel
JFV Oberes Donautal : SV Zimmern II 5:2
Am vergangenen Samstag traf der JFV Oberes Donautal auf die Reserve vom SV Zimmern. Beide Teams standen nach zwei Spieltagen mit jeweils sechs Punkten da und damit hieß es im Topspiel Platz 1 gegen Platz 2. Das Spiel begann mit leichten Vorteilen für die Gäste die in der ersten Halbzeit spritziger und wacher agierten. Die erste Torchance konnten die Gäste ebenfalls auf ihrem Konto verbuchen und nur der Pfosten verhinderte die Führung der Gäste. In der 23 min war es dann aber soweit als nach einem Ballverlust im Spielaufbau der Stürmer aus halblinker Position zum 0:1 einschob. Unser Team vom JFV konnte bis zur Halbzeit keine nennenswerte Chance herauspielen und tat sich gegen kompakt stehende Gäste sehr schwer. Damit hieß es zur Pause 0:1. Nach der Pause erhöhte das Heimteam das Tempo und den Druck und spielte sich so immer näher ans gegnerische Tor heran. In der 68 min war die Abwehr der Gäste dann aber geschlagen als nach einem Abpraller unsere Kopfballungeheuer Eric Rebholz zum 1:1 ausglich. Dann ging es Schlag auf Schlag, denn nur Minuten später erzielte Daniel Jakupak das 2:1. Nach einem Elfmeter erhöhte Nino Rebholz auf 3:1 und kurz darauf sogar auf 4:1. Die Gäste aus Zimmern ließen aber nicht locker, mobilisierten ihre letzten Kräfte und verkürzten in der 85 min auf 4:2. Den Schlusspunkt erzielte wieder Daniel Jakupak der mit einem Kunstschuss von der Mittellinie das 5:2 markierte. Mit dem Sieg verteidigt der JFV seinen Tabellenführung und baut diese weiter aus. Als Nächstes steht für den JFV eine Auswärtsaufgabe an. Am 17.10.2020 (16:45 Uhr) geht es im Derby gegen SC 04 Tuttlingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere