Herzlichen Glückwunsch: Ehrung für Jugendtrainer Marius Schulz

Herzlichen Glückwunsch: Ehrung für Jugendtrainer Marius Schulz

Im Rahmen der DFB-Ehrenamtsveranstaltung des Bezirks Schwarzwald in Rottweil wurde Marius Schulz als ein Preisträger in der Kategorie
„Junge Helden“ geehrt. Bei diesem Wettbewerb werden Personen im Alter von 18 bis 30 Jahren ausgezeichnet, die in ihrem Verein als Jugendtrainer-
und Betreuer oder in anderen Funktionen tätig sind.

Marcus Kiekbusch (WFV-Bezirksvorsitzender), Marius Schulz, Knut Kircher (Württembergischer Fußballverband), Stefan Helbig (Erster Landesbeamte)

Marius Schulz vom JFV Oberes Donautal, ist in seinem Verein seit 2009 als Jugendtrainer aktiv und ist derzeit dabei die Trainer-C-Lizenz zu
erwerben. Zusätzlich wirbt er im Verein die angebotenen dezentralen Schulungen des Württembergischen Fußballverbandes zu nutzen.
Unter seiner Organisation fand vor wenigen Wochen eine dezentrale Kurzschulung für 23 Trainer und Betreuer des JFV Oberes Donautal in
Mühlheim statt. Marius Schulz ist ein sehr gutes Beispiel für junge Ehrenamtliche, die für eine vielversprechende Zukunft ihrer Vereine stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere