Testspiel-Niederlage der A-Jugend gegen starken Gegner

Endlich kam unsere Verbandsstaffel-A-Jugend auch mal wieder zum Spielen. Nachdem Wurmlingen am Vortag abgesagt hatte, fand das Testspiel gegen die SGM Bösingen am Sonntag, 17.02. statt. Austragungsort war das Umläufle in Tuttlingen.

Spielbericht aus dem GRÄNZBOTE (Schwäbische Zeitung)

Die A-Junioren des JFV Oberes Donautal verloren ihr erstes Vorbereitungsspiel auf die Rückrunde in der Verbandsstaffel gegen den Bezirksstaffel-Tabellenführer SG Bösingen 1:4 (1:2). In der ersten halben Stunde sah es keineswegs nach einer klaren Niederlage aus, denn der JFV zeigte ein gutes Spiel und führte durch ein Tor des wieder genesenen Zvonimir Zonko nach 25 Minuten 1:0. Nach der Führung ließ die von Wolfgang Kunz und Gustl Alfidi betreute Mannschaft nach, was die ehrgeizigen Gäste aus dem Kreis Rottweil ausnutzten und aus dem Rückstand bis zur Pause eine 2:1-Führung machten. Die Donautal-Elf fand erst in der Schlussphase wieder etwas besser zum Spiel und verpasste es in dieser Zeit, das Endergebnis etwas besser zu gestalten. – Schiedsrichter: Kadir Yagci (Seitingen-Oberflacht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.