Vierter F-Jugend Hallen-Spieltag in Schwenningen

Die Kicker des JFV nahmen am 13.12.2015 am vierten F-Jugend  Hallen –Spieltag und zwar an der Zwischenrunde des wfv teil

Bei diesem Hallenspieltag mussten unsere F-Jugend Kicker in den ersten zwei Spielen gleich mal Lehrgeld bezahlen, denn bei diesem Spieltag trafen wir auf richtig starke Mannschaften, so das die ersten zwei Spiele verloren gingen. Jedoch muss man sagen die Jungs die dabei waren haben in den ersten zwei Spielen kämpferisch wie auch spielerisch alles abgerufen, jedoch auf dem Leistungsniveau wird halt jeder kleine Fehler bestraft. Im Spiel drei kamen unser Jungs langsam ins Turnier und hielten das Spiel sehr ausgeglichen, und hatten auch einige Chancen dieses Spiel positiv für uns zu entscheiden, jedoch das Quäntchen Glück war in diesem Spiel noch nicht auf unsere Seite, so das wir uns mit einen Unentschieden zufrieden geben mussten. Im letzten Spiel bei diesem Turnier fingen wir richtig gut an, jedoch nach einer Unachtsamkeit mussten wir das 0 :1 hinnehmen. Doch unsere Jungs ließen den Kopf nicht hängen und glichen kurze Zeit später zum 1 :1 aus. Dieses Tor gab unseren Jungs nochmal einen richtigen Schub so das wir zwei Minuten vor Schluss das 2 :1 erzielten. Mit einer klasse Mannschaftsleistung hielten wir das 2 :1 bis zum Abpfiff. Jungs ihr habt eine klasse Leistung gebracht, jedoch habt ihr auch gemerkt das bei so einem leistungsstarken Turnier man immer versuchen muss seine beste Leistung zu bringen dann wird man auch dafür belohnt.

Ergebnisse:

JFV Donautal 1       :    BSV 07 Schwenningen    0:3
FC Göllsdorf           :      JFV Donautal 1   2:0
JFV Donautal 1       :    SV Harthausen    0:0
SpVgg Bochingen   :    JFV Donautal 1   1:2

Eure Trainer

Beni und Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere